MEHR GELD.
MEHR EINKOMMEN.
MEHR SELBSTBESTIMMUNG.

von Andreas Enrico Brell

Mehr Geld wünschen sich Menschen schon immer. Doch wie soll das gehen? Dieser Beitrag beschreibt die größten Hindernisse und zeigt die 3 wesentlichen Möglichkeiten auf, wie Du Deinen Kontostand sogar mitten in einer Krise auf einfache Weise erhöhen kannst.

Bei Google ergibt die Suche nach „mehr Geld“ unglaubliche 328.000.000 Antworten. Und es hilft Dir kein bißchen, weil Du für gute Antworten die richtige Frage beim Suchen brauchst. Das Geld selbst ist nicht der Grund dafür, dass die Lieferung nicht erfolgt, es ist genug Geld vorhanden. Es sind die Big Blocker, die Dich hindern, die Abhängigkeiten in Deinem Leben. Und jetzt wird es eng. Einigen Menschen wird in 2020 der finanzielle Boden unter den Füßen weggerissen. Die Ursache dafür besteht zumeist nicht in einer Krise. Krisen bringen nur hervor, was schon vorher kurz vor dem Überkochen war. Die wahre Krise liegt nach meiner Ansicht woanders.

Die 4 größten Hindernisse zu mehr Geld, Einkommen und Freiheit

Bei Geld sind es gleich mehrere solcher Big Blocker. Entdecke die Ursache Deiner Abhängigkeiten und stelle jetzt die Weichen neu.


Big Blocker #1:
Du hast nur eine Quelle. Ein einziges Einkommen, von dem Du abhängig bist.

Nicht nur im Erwerbsleben, sondern auch danach, wenn Du anderen Dingen als Arbeit nachgehen möchtest. Alles steht und fällt damit, alles hängt davon ab. Wenn dieses eine Einkommen sinkt oder entfällt, wenn die Quelle versiegt, dann ist nicht nur Ebbe im Geldbeutel, sondern Dein ganzes Lebensmodell bricht zusammen wie ein Kartenhaus.

Nichts geht mehr und die Auswirkungen sind fatal. Du brauchst plötzlich externe Hilfe von Banken,Behörden, Freunden oder Familie. Du löst Dein erspartes Vermögen auf, um zu überleben. Dabei sollte es einen ganz anderen Zweck haben und Du siehst Deine geplante Zukunft in Freiheit und Ruhe dahinschwinden. Reserven sind schnell aufgezehrt, falls Du darüber verfügst. Die wenigsten können hier wirklich entspannt bleiben. Eine soziale Abwärts-Spirale kann die Konsequenz sein. Und das nur, weil Du von einem Einkommen abhängig gewesen bist und weil Du Dich darauf verlassen hast, das niemand Dir den Hahn abdreht.

Niemand hat Dir gesagt, dass Du mehr als ein Einkommen haben kannst. Niemand hat Dir gezeigt, wie wichtig es ist, mehr als ein Pferd im Rennen zu haben.

Geld ist ein Spiel. Du brauchst mehr als eine gute Karte, um es zu gewinnen.

Deshalb nutze jetzt die Chance, um Dir eine weitere Quelle zu erschliessen, denn gerade jetzt werden viele Probleme offensichtlich, die eine Lösung brauchen. Habe mehr als ein Einkommen. Überlege Dir, was Du gern tun würdest oder welche Trends Dir Spaß machen, vielleicht kannst Du Dir damit ein zweites Standbein schaffen. Mehr Geld ist möglich, ohne noch mehr zu arbeiten und ohne Dich zu verbiegen. Falls Dir dazu die Ideen fehlen, lies unbedingt weiter.

Big Blocker #2:
Zeit ist als Big Blocker 2 ist in Bezug auf mehr Geld ebenso dramatisch, denn alles hängt an Dir.
Du tauscht wertvolle Zeit in Geld.

Die einzige Chance, die Du siehst, um mehr Geld zu verdienen, ist schlicht noch sehr viel mehr zu arbeiten. Von Zeit machst Du alles abhängig und jede Minute zählt. Überstunden, Wochenendarbeit, Nachschicht, Zweitjob, Drittjob sind die Antworten. Sind es wirklich Antworten? Zeit ist begrenzt. Wissenschaftliche Erhebungen ergaben, dass jeder Mensch die gleichen 24 Stunden zur Verfügung hat und doch tun wir oft so, als hätte der Tag 36 Stunden. Wir scheinen ewig zu leben. Dabei ist das Leben tatsächlich endlich und Du weißt das. Jeder Moment kostbar und wir sollten das Leben mit Leben erfüllen.

Kannst Du Dich daran erinnern, dass irgendwo im Kleingedruckten stand, dass Dein Leben nur aus Zeit-in-Geld-Tausch besteht? Solange, bis Du vom Recht auf Ableben Gebrauch machst? Kommst Du gut damit zurecht, wenn jemand anders Dir sagt, was eine Stunde Deiner Lebenszeit wert ist? Ich auch nicht.

Du hast nirgends gelernt, dass Du Dich entscheiden kannst, wie und womit Du Dein Geld verdienst. Eine Kruste, die jetzt aufbricht, weil Du entdeckst, das es eine neue Formel gibt.

Tausche statt Zeit gegen Geld in Zukunft besser Leistung für Geld.

Falls dies in Deinem Beruf noch nicht möglich ist, schaffe Dir ein zusätzliches Einkommen, dass nicht von Zeit und Deiner Anwesenheit abhängig ist, sondern Deinen erbrachten Wert honoriert. Du wirst schnell erkennen, wie einfach das ist, wenn Du die Ideen aus diesem Beitrag umsetzt.

Big Blocker #3:
Der Big Blocker 3 ist Deine Gesundheit. Denn Du bemerkst es erst, wenn sie plötzlich fehlt und zu emotionaler Armut führt.

Du bekommst sie nur einmal im Leben und solltest sie pflegen. Du weißt wie wichtig es ist, körperlich und mental gesund zu sein und tust es oft doch nicht. Du kannst jedoch nur Vollgas geben, wenn Du genug Treibstoff hast. Und Energie entsteht nicht, wenn Du Dich physisch und psychisch überforderst, sondern wenn Du entspannt, ausgeglichen und glücklich bist.

Wenn die Gedanken im Kopf wie Affen von Baum zu Baum springen, weil Du nicht weißt, wie es weitergehen soll, bist Du blockiert. Keine kreativen Ideen können entstehen, kein Ausweg in Sicht. Du steckst den Kopf förmlich in den Sand. Nichts kann fließen, keine Kraft, keine Power, keine Lösungen. Das bedeutet, Du nimmst auch keine Chancen wahr, weil Du sie gar nicht sehen kannst.

Dieses Modell der Dauerbelastung ist davon abhängig, dass Du funktionierst. Immer schneller und immer weiter laufen. Bis Du zusammenklappst. Ja, es gibt Ersatzteile für Deinen Körper. Nein, so war das nicht gedacht. Du kannst auch den ganzen Körper austauschen und bekommst einen neuen geliefert. Doch die Lieferzeiten sind unterschiedlich, darauf kannst und solltest Du nicht warten.

Die Folge von Überforderung kennst Du, weil sie leider in Mode sind: Mentale Krankheit wie Stress, Depression und in Folge emotionale Armut. Weil Du plötzlich auch an Dir selbst zweifelst, weil alte Gedanken wieder aufkommen und Du Dein Verhalten und Deinen Weg in Frage stellst. Die Spirale führt in Angst bis hin zu blanker Panik, weil Du vergessen hast, dass Du nicht nur den Akku vom Smartphone jeden Tag aufladen solltest.

Deshalb vergiss auf dem Weg zu mehr Geld nicht: Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben. Schenke Dir mehr Aufmerksamkeit und nutze Auszeiten, um aufzutanken. Muskeln wachsen nicht beim Sport, sondern in der Regeneration. Schöpfe neue Kraft und plane jeden Tag Aktivpausen zum Durchatmen ein und lasse Dich von Deinem Smartphone daran erinnern. So sprudeln auch wieder Ideen und der nächste Blocker zeigt Dir, was Du damit anfangen kannst.


Big Blocker #4:
Der Dauerbrenner des Big Blocker 4 ist die fehlende Selbstbestimmung durch Abhängigkeit von Anderen.

Als Angestellter ist es der eine Job, der Beruf, von dem Du Dich abhängig machst. Abhängig vom Chef, vom Unternehmen, von der Wirtschaft. Als Selbständiger oder Unternehmer ist es der wichtige Kunde, der Auftraggeber, der Lieferant, das Produkt. Im Film „Highlander“ gibt es die Formulierung dazu: „Es kann nur einen geben“.

Doch das Leben ist Veränderung. Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen. Was willst Du tun, wenn ein Hubschrauberpilot und ein Paketbote durch eine Drohne ersetzt wird? Du kannst auf die Barrikaden gehen, demonstrieren, dass Dein Beruf erhalten bleiben möge, doch den Wandel der Welt kannst Du nicht stoppen.

Du kannst den Wind also nicht ändern, doch die Segel richtig setzen. In Bezug auf die Abhängigkeit vom Beruf darfst Du Dir die Frage stellen, ob Du denn tatsächlich Deiner sprichwörtlichen Berufung nachgehst, ob Du damit in Zukunft mehr Geld verdienen kannst und weshalb Du es Dir bisher nicht erlaubst, weitere Einkünfte zu entwickeln, die einfach nur Geld produzieren.

Du hast nicht zu wenig Geld. Du hast nur zu wenig Mut, Ideen in die Tat umzusetzen. Umsetzung wird dann einfach, wenn Du das Feuer der Begeisterung in Dir entfachen kannst. Du weißt vielleicht noch nicht, was alles in Dir steckt. Und das kannst Du herausfinden.

Ein intensiver Blick in den Spiegel wirkt dazu augenöffnend. Ein Kompass für die eigene Persönlichkeit ist ein echter Game- Changer, weil Du damit endlich dass tun kannst, was zu Dir passt. Das wird zunehmend wichtig, wenn Geld nicht mehr im Vordergrund steht. Du entscheidest damit ganz einfach selbst, wie Du Deine Facetten einsetzt und bestimmst selbst die Richtung.

Denn nun ist Schluss.

Du packst jetzt den Stier bei den Hörnern.


Drei einfache Wege zu mehr Geld


Im Kern gibt es 3 Möglichkeiten für Dich, um mehr Geld zu erwirtschaften. Während die einen noch überlegen, machen sich andere schon auf den Weg. Und wenn Du glaubst, Du hast schon alles getan, hast Du auf jeden Fall noch nicht alles getan.

Du kannst sofort und ohne viel Aufwand Deinen Lebensstil auf den Kopf stellen und aufräumen. Du kannst den größten Hebel ansetzen und in ein paar Wochen neue Power auf das Konto bringen. Du kannst Dir dieses Projekt noch in diesem Jahr vornehmen und bis zum Jahreswechsel bist Du nicht mehr am selben Punkt wie heute. Du hast Übersicht, Klarheit und vor allem: Mehr Geld.

Wie das gehen soll?

Möglichkeit #1:
Die 7 magischen Konten

Für die einen ist es ein Kontenmodell, für die anderen ist die längste Glückssträhne des Lebens. Weil immer genug Geld da ist. Wie auf magische Weise, denn die Menge Geld, die zur Verfügung steht, ist vorerst unverändert. Du schränkst Dich damit nicht ein, Du teilst Dein Geld nur anders auf.

Die 7 magischen Konten haben sich ihren Namen bei mir verdient. Sie sind aus meiner Lebenskrise entstanden und bewirken etwas Wunderbares. Deine Konten füllen sich plötzlich wie von Zauberhand. Du hast tatsächlich mehr Geld. Vor allem kommt nichts und niemand mehr zu kurz. Mich erreichen öfter Nachrichten von Teilnehmern, die genau von diesem Effekt berichten und total berührt sind. Du kannst den Weg positiv unterstützen, indem Du Dir reiches Denken aneignest. So kannst Du Deinen neuen Kontostand dann sogar richtig genießen.

So machst Du Dich auf, Deine Einnahmen und Ausgaben zu analysieren, Budget zu führen und zwar so, dass es Dir Spaß bereitet. Die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben wird sich positiv verändern, wenn Du die richtigen Maßnahmen dazu umsetzt.

Dieses plötzlich vorhandene Geld kannst Du dann nutzen, um zusätzliches Einkommen aufzubauen.

Zudem dient ja eines der 7 Konten auch zu diesem Zweck. Du ahnst noch nicht, welchen Effekt das auf Deine Gesichtszüge haben wird. Denn dieses Prinzip allein angewendet kann Dich in wenigen Jahren in die finanzielle Unabhängigkeit führen.

Damit es Dir wirklich Spaß macht (sonst tust Du es nämlich nicht), mit Deinem Geld umzugehen, empfehle ich Dir Moneycontrol einzusetzen. Seit 2014 bietet die marktführende App für Haushaltsbücher meine 7 Konten Aufteilung als kostenfreie Option an. Der Vorteil für Dich: Klarheit auf Knopfdruck. Denn mit nur wenigen Klicks hast Du nach Einrichtung jederzeit Überblick. Aus Geld verwalten wird Geld modern managen.

Mehr über Moneycontrol findest Du hier und wie Du die 7 Konten für Dich und die ganze Familie ganz leicht einrichten kannst, findest Du hier.

Möglichkeit #2:
Investiere Dein Geld sinnvoll

Sobald Du Deine 7 Konten eingerichtet hast, stellt sich die Frage, wie und wo Du Dein Geld investierst. Die Kernbotschaft lautet: Finde es selbst heraus. Denn immer dann, wenn Du jemanden brauchst, der Dich dazu berät, gibst Du die Verantwortung aus der Hand. Geld ist Chefsache und der Chef bist Du selbst.

Du investierst Dein Geld so, dass es neues Geld produziert. Du brauchst dafür kein Studium oder komplexe Berechnungen. Du brauchst finanzielle Bildung und Intelligenz, welche Möglichkeiten sich anbieten und was davon zu Dir passt. Es gibt nicht die eine Lösung, die immer richtig ist und für jeden ideal ist.

Die Kernfragen lautet also: Welche Anlageformen passen zu mir, erfüllen meine Vorstellungen und sorgen dafür, dass zusätzliches für mich Einkommen entsteht? Was brauche ich dafür an Wissen und wo bekomme ich es am besten?

Damit Dein Geld härter arbeitet als Du, darfst Du es nicht in den Keller oder ein Verließ sperren. Geld sparen kannst Du Dir sparen, weil es dann nur auf der Couch liegt. Du kannst aus einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen. was Du dafür brauchst, ist eine klare Vorstellung, was Dein Investment für Dich erwirtschaften soll. Mehr Geld für Dich, weil Dein Geld arbeitet. Klingt gut?

Erstelle also ein konkretes Anforderungsprofil und beginne sofort. Du wirst erstaunt und begeistert zugleich sein, wie es sich anfühlt, wenn die ersten zusätzlichen Einkünfte daraus für Dich entstehen und zunehmend Deine Entspannung einsetzt.

Möglichkeit #3:
Eine neue Einkommensquelle

Früher denkbar, heute unabdingbar: Mehr Geld durch einen neuen Geldstrom.

Um es vorwegzunehmen: Es geht nicht darum, sich zu verzetteln und nun 10 Dinge gleichzeitig zu tun, Du hast heute schon viel zu wenig Zeit. Nicht mit der Schrotflinte schießen, dann trifft Du nichts. Es geht vielmehr darum, ein neues Einkommen aufzubauen.

Ein Einkommen, das aus einer unternehmerischen Tätigkeit entstanden ist. Dies kann eine erbrachte Leistung sein. Eine Gefälligkeit, die Du früher verschenkt hast, ein zweites Standbein also, dass unterschiedlichen Ursprung haben kann. Das besondere daran: Die Tätigkeit oder Leistung erbringst Du nicht zwingend selbst, doch Du stellst sie bereit und schreibst dafür Deine Rechnung.

In den letzten 25 Jahren sind mir viele Menschen begegnet, die nicht daran glaubten, das Unternehmertum etwas für sie ist. Woher soll der Glaube auch kommen, wenn Du es nie gelernt hast und Du nicht gerade aus einer Unternehmerfamilie stammst. Deshalb ist es doch möglich, sofern Du erkennst, welche Chancen dann für Dich liegen. Mehr Geld ohnehin, doch Dich erwartet viel mehr als das.

Stelle Dir nur einmal vor, Du wählst aus hunderten Ideen der Probleme unserer aktuellen Zeit eine Idee aus. Du nutzt die Lösung für das Problem, um anderen Menschen ihr Leben einfacher, leichter, schöner und angenehmer zu machen. Und dafür wirst Du fürstlich belohnt.

Natürlich kommen Fragen auf, auch falls Du schon Ideen hast und genau dort liegt der Schlüssel. Finde Antworten auf diese Fragen, damit Deine Freiheit nicht wieder in der Schublade landet. Du brauchst einen Fahrplan zur Umsetzung, der Dich Schritt für Schritt begleitet, sonst gibst Du auf, bevor Du begonnen hast. Das erste Erfolgserlebnis ist mehr Geld. Die weiteren Meilensteine bestimmst Du selbst und Du wirst den Weg dorthin genießen.

Mehr Geld – das Fazit:

Abhängigkeit ist das größte Hindernis auf dem Weg zu mehr Geld, mehr Einkommen und mehr Freiheit.

Die 4 Big Blocker sind jedoch nur eine Lektion, um daran zu wachsen und zu lernen, Dein Leben selbst zu bestimmen.

Du kannst jeden davon loslassen und gestärkt jede Krise meistern.

Mehr Geld ist für jeden von uns möglich, der seine Chancen ergreift.

Der größte Hebel dorthin ist Dein persönlicher Lebensstil und Lebensstandard.

Du kannst neues Einkommen erschaffen und wenn Du alle 3 Möglichkeiten zu mehr Geld nacheinander in Dein Leben integrierst,

wirst Du nicht nur mehr Geld anziehen, sondern sofort mehr Freiheit und Selbstbestimmung erleben.

Was Du dazu benötigst, ist vorbereitet, es steckt bereits in Dir.

Bist Du bereit, Dich aufzumachen?

Du möchtest mehr erfahren? Dann schau Dich gern in der Akademie auf der Website um.

Du möchtest persönlich mit mir über ein Coaching sprechen? Dann wähle hier einen Termin.

Du möchtest mich live erleben? Dann melde Dich an zum nächsten Online-Kickoff für das Money Mindset Bootcamp.

Diesen Beitrag sollen auch Deine Freunde lesen? Dann los:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.