Mehr Geld oder mehr Leben? Beides!

Geld oder Leben? Beides!

„Hallo Andreas, 1.000 Dank! Seitdem ich mit dir daran arbeite, mir mehr Zeit freizuschaufeln und dabei nicht weniger zu verdienen, habe ich erfahren, wofür ich das alles eigentlich möchte.“

Wow, habe ich gedacht, als ich den Einstieg dieses Dankschreibens las. Schon der erste Satz zeigte mir, dass mein Konzept nicht nur mir, sondern auch anderen dabei hilft, ein glücklicheres und zufriedeneres Leben zu führen. Eine tolle Motivation für mich.

Was ist passiert? Ich traf eine berufstätige Frau, die eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben war, aber immer etwas innerliche Unruhe spürte. Ihr Unterbewusstsein verlangte nach Neuem, nach Weiterentwicklung, mehr Freizeit – und natürlich gerne auch mehr Geld. Doch mit Finanzen hatte sie bisher nicht viel am Hut. Sie scheute sich sogar, sich intensiver mit dem komplexen Feld auseinander zu setzen. Absolut alles mit Zahlen und Finanzen fand sie anstrengend und kompliziert. Darum beschränkte sie sich auf das Nötigste.

Und das kenne ich nicht nur von ihr. In meinen fast 24 Jahren als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler habe ich viele solcher Leute kennengelernt. Und das kann ich auch verstehen. Ging mir früher ja auch so. Und Ihnen vielleicht auch? Oder beschäftigen Sie sich gerne mit Ihren Finanzen?

Jedenfalls schlug ich der Dame vor, mein Online-Coaching zu testen, und konnte sie davon überzeugen. Gemeinsam begaben wir uns also auf die wunderbare Reise zu mehr Geld UND mehr Leben.

Am ersten Tag bekam sie von mir die Coaching-Unterlagen und wir tauschten uns im Detail aus, was ihr im Leben wichtig ist. Das Schöne: Bereits diese Auseinandersetzung mit ihren Werten, ihren Wünschen und Zielen gab ihr einen Schub. Noch am selben Abend erledigte sie ein To Do, das sie schon lang vor sich hergeschoben hatte – sie erfasste endlich einmal detailliert, worin ihre Geldprobleme eigentlich bestanden – und wie sie sich auf ihr restliches Leben auswirkten.

Aber damit nicht genug. Im Verlauf unserer Zusammenarbeit hat sie konkrete Veränderungen in ihrem Leben vorgenommen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie hat ganz selbstbewusst eine Gehaltserhöhung mit ihrem Chef ausgehandelt und gleichzeitig das Privatleben mehr in den Fokus gerückt. Ihre Familie und die Freunde sind begeistert, weil sie nun mehr Zeit mit ihr verbringen können und sie nach der Arbeit wirklich abschalten kann. Erstmals seit fünf Jahren hat sie keinen Laptop in den Urlaub mitgenommen – eine ungewohnt entspannte Zeit für Sie.

Ich finde das richtig klasse! Wie verhältnismäßig kleine Veränderungen in der Einstellung zum Leben eine solch große Wirkung entfalten können.

Und noch viel besser. Bereits nach der Halbzeit unserer Zusammenarbeit ist sie, wie sie selbst sagt, auf den Geschmack von Investitionen gekommen. Sie, die alles mit Zahlen gemieden hat.

Wie sich das so schnell ändern konnte? Vor allem, wo es sich doch um so ein tristes Thema handelt, vor dem viele Menschen zurückschrecken?

Klar, an der Finanzwelt liegt es nicht, denn die hat sich nicht verändert. Ein solcher Wandel kommt immer von innen heraus. Wenn Sie Ihre Sichtweise auf Geld neu justieren, sehen Sie nicht mehr nur den unüberwindbaren Wust an Zahlen, sondern rücken dadurch viele neue Möglichkeiten in Ihren Fokus, die Ihnen Geld bietet. Ja, durch Selbstreflexion können Sie Geld für sich positiv belegen.

Was ich damit sagen will: Aus meiner Erfahrung wollen die meisten Menschen mehr Geld haben, dafür aber nicht noch mehr arbeiten müssen. Sie vielleicht auch. Aber beides gemeinsam zu erreichen, scheint unrealistisch. Und falls doch, dann ist der Weg dahin zu steinig, als dass sie ihn gehen würden. Das ist ein Irrtum und wahnsinnig schade! Denn es ist für jeden möglich, ein glückliches und geldsorgenfreies Leben zu führen – für meine Testerin, für mich UND für Sie. Sie müssen nur den Mut aufbringen, sich auf den Weg einzulassen.

Meine Testerin kam letztlich zu dem Entschluss: „Nur wenn du dein Geld, deine Zeit und deine Bedürfnisse im Griff hast, kannst du das Leben führen, das du willst!“

Was möchten Sie in Ihrem Leben noch erreichen?

Wenn Sie mehr erfahren möchten: Für Ihren ersten Einblick in mein Konzept für Kopf und Konto klicken Sie hier.

Bildnachweis: © Fotolia antonioguillem #103436471

Comments are closed.







close

JETZT GRATIS E-BOOK SICHERN!


Die 5 schlimmsten Denkfehler über Geld

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen sofort Ihr GRATIS E-Book zu.

Bevor Sie sich hier anmelden, lesen Sie bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur 1 Klick wieder aus unserem System löschen.