Geld ist…

…Dankbarkeit in Zahlenformat.

Ich finde, Geld macht kein gutes Geschenk, egal ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Es ist unpersönlich und wird meist gegeben, ohne dass ein zweiter Gedanke an die beschenkte Person verschwendet wird.

Geld aus Dankbarkeit zu geben, ist etwas ganz Anderes. Ein großes Trinkgeld als Dank für einen besonders aufmerksamen Service zum Beispiel oder ein paar Münzen für die Pflegekraft, die sich so liebevoll um die Mutter kümmert. Hier kann ein Dankeschön in Zahlenformat durchaus eine sehr nette Geste sein.

Mehr inspirierende Gedanken und Grafiken mit Maulwurf und Nasenaffe erhalten Sie auch in meinem Newsletter. Tragen Sie sich gleich ein und Sie bekommen meine Blogbeiträge und viele Tipps rund ums Geld frei Haus!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.







close

JETZT GRATIS E-BOOK SICHERN!


Die 5 schlimmsten Denkfehler über Geld

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen sofort Ihr GRATIS E-Book zu.

Bevor Sie sich hier anmelden, lesen Sie bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur 1 Klick wieder aus unserem System löschen.