Über den Wolken- wie Sie endlich so frei leben, wie Sie es wirklich wollen

Ob ein ehemaliger Tennisprofi wie aktuell Boris Becker enorme Sorgen hat oder eine Airline wie Air Berlin Insolvenz anmeldet- es geht immer um Geld. Genauer betrachtet geht es aber um sehr viel mehr als Geld. Wie Sie sich endlich frei davon machen, ist ganz einfach.

Über den Wolken

Kennen Sie Reinhard Mey? Ein grossartiger Liedermacher, der viele wunderbare Songs geschrieben hat. Einer seiner bekanntesten trägt den Titel „Über den Wolken„. Im Chorus lautet es in diesem Song:

„Über den Wolken, muss wohl die Freiheit wohl grenzenlos sein, alle Ängste und Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann, würde was uns gross und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein.“

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, welche Bedeutung Geld in Ihrem Leben für Sie spielt?

Es ist nach meiner Erfahrung bei den meisten Menschen ein interessantes Phänomen: Geld wird für unwichtig, unbedeutend und als lästiges Übel eingestuft. Es geht nicht mit, aber auch nicht ohne Geld. Keiner redet über Geld, zumindest hierzulande. Es scheint den Charme eines Kühlschranks auszustrahlen. Dabei widersprechen wir uns genau so oft:

Nach den Beobachtungen in aktuellen Studien zur Frage, was im Leben zählt, ist Geld nur auf Platz 6 mit 36%, davor stehen die Gesundheit (85%), die Familie (77%) und die Freunde (59%). (Quelle: YouGov, „Wir Deutschen und das Geld„) Demgegenüber stehen die Ängste vor Altersarmut, zur Rente, einer weiteren Finanzkrise und der Aussage, das 43% aller Befragten am Ende des Monats Probleme haben, weil das Geld nicht reicht und 52% sich finanzielle Freiheit wünschen…

Was ist finanzielle Freiheit, was bedeutet es, frei zu leben?

Gehen Sie mal zum Arzt mit Ihren Kniebeschwerden. Fragen Sie 5 verschiedene Ärzte. Was wird passieren? Der erste will Sie gleich da behalten und der letzte sagt, es geht von allein wieder weg. So ist es mir schon mal passiert. Genau so ist es auch bei Begriffen, die wir im Sprachgebrauch verwenden. Somit ist auch klar, dass Missverständnisse vorprogrammiert sind.

Machen Sie sich doch mal den Spaß und probieren es aus. Bei der nächsten Feier starten Sie eine Umfrage:

  1. Was denkst Du über Geld?
  2. Was bedeutet für Dich Freiheit bei Geld?

Und wenn Sie schon dabei sind, dann beantworten Sie es zuerst für sich selbst.

Wenn Sie dann ehrlich zu sich sind, werden Sie interessante Erkenntnisse zu Ihrem Gelddenken entdecken. So zumindest ergeht es regelmäßig meinen Teilnehmern im Online Coaching. Denn es gibt hierbei nicht „richtig oder falsch“. Was Sie denken, hat allerdings Konsequenzen: Sie bestimmen damit ihre finanzielle Zukunft. Das geschieht unweigerlich auch dann, wenn Sie sich keine Gedanken dazu machen. Dann geschieht die Prägung unbewusst, durch dass, was Sie Ihren Ohren zumuten. So, wie dass, was Sie bisher geprägt hat.

So leben, wie Sie es wirklich wollen

Damit Sie, um beim Songtexte von Reinhard Mey zu bleiben, nicht nur über den Wolken grenzenlose Freiheit erleben können, liegt noch eine Aufgabe vor Ihnen. Sie können dies wie eine Reise betrachten, denn die hinter Ihnen liegende Wegstrecke wirkt solange nach, bis Sie Ihren Weg gefunden haben. Was meine ich damit?

Um sich von bisherigen Überzeugungen zu lösen, die Sie daran hindern, so zu leben, wie Sie es wollen, brauchen Sie eine Motivation. Denn die Komfortzone ist sehr groß und es ist dort so herrlich bequem. Es wird also Zeit, dass es Ihnen unbequem erscheint. Es gibt Mauern zu durchbrechen, die aus alten Gedankenmustern bestehen. Ängste anzunehmen und loszulassen. Und Klarheit darüber zu schaffen, wohin die Reise denn gehen soll. Erst dann, wenn Sie erkennen und verstehen, wo Sie heute stehen, kann die Reise in Richtung Freiheit beginnen.

Diese Reise, wie ich sie nenne, ist ein Prozeß. Sich bewusst zu machen, zu ent-lernen, was überflüssig und unnötig ist und sich neu zu programmieren. Es gilt auch, zu definieren, was genau Freiheit, vor allem bei Geld für Sie bedeutet. Denn niemand denkt so wie Sie. Der eine muss dafür Multimillionär sein, der andere fühlt sich erst richtig frei, wenn er gebraucht wird und anderen seine Liebe und Fürsorge schenken kann.

Wenn Sie also glauben dass Geld Sie frei macht, werden Sie immer gefangen bleiben. Unabhängig davon, wie viel Geld Sie heute haben:

FREIHEIT BEGINNT IM KOPF.

Wie ist das bei Ihnen? Schreiben Sie mir.

Ich stehe für:

More than Money. das Konzept für Kopf und Konto.

Herzliche Grüße,

Ihr Andreas Enrico Brell

PS: Kennen Sie die Gelb-Schwarzen Fahrzeuge auf den Flughäfen? Sie tragen eine Aufschrift und bringen die Flieger zum Zielplatz. Machen Sie es in den sozialen Medien genauso:

FOLLOW ME

Sie finden mich auf Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube…

Ganz einfach über meine Website zu finden: https://www.andreas-enrico-brell.com

#morethanmoney #mehrgeld #mehrleben #freiheit Andreas Enrico Brell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.







close

JETZT GRATIS E-BOOK SICHERN!


Die 5 schlimmsten Denkfehler über Geld

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen sofort Ihr GRATIS E-Book zu.

Bevor Sie sich hier anmelden, lesen Sie bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur 1 Klick wieder aus unserem System löschen.